Global Navigation

Kath. Kirchengemeinde St. Marien Brake
Gemeindeteil Brake | Gemeindeteil Elsfleth

Main Navigation

Left Navigation

 | Startseite  | Spenden

Content

 

 
 Spendenmöglichkeiten St. Marien Brake

 

Zur Ausübung und Wahrnehmung ihrer Aufgaben in Kirche und Gesellschaft ist auch unsere Gemeinde auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen.

Es besteht die Möglichkeit, Geldleistungen oder Sachleistungen zu spenden.
Einzelheiten dazu sind auf dieser Seite enthalten.

Wir danken für das entgegengebrachte Interesse und die Unterstützung.

 

 

 Spendenkonto "St. Marien Brake"

Kontoinhaber
Kath. Kirchengemeinde
St. Marien, Brake

IBAN:
DE91 2805 0100 0060 4051 64

BIC:
SLZODE22XXX

Geldinstitut
Landessparkasse zu Oldenburg


Verwendungszweck
St. Marien Brake

Intension

Mit den Mitteln aus diesem Spendenkonto ist es uns möglich laufende Instandhaltungsarbeiten an unserer Kirche auszuführen.
Deshalb bitten wir für diese Zwecke auch weiterhin um ihre Spende.

 

 

Wenn Sie sich ebenfalls in die Schar derer einreihen möchten, die zur Umsetzung unserer Vorhaben beitragen wollen, sagen wir schon jetzt von Herzen:

"Vergelt's Gott"!


Für alle Spenden ist auf Wunsch selbstverständlich eine Spendenquittung erhältlich.

 

 

 

nach oben

 

 

Altkleidersammlung

Es können auch weiterhin Altkleider im Turm der Kirche abgegeben werden.
Der Erlös kommt einem sozialen Zweck in unserer Gemeinde zugute.

 

 

Eine weitere Möglichkeit mit Altkleidern Gutes zu tun besteht, wenn Sie die Sachen in unserer Kleiderstube (Breite Str. 27, geöffnet dienstags von 9 - 11 Uhr und von 15 - 17 Uhr) abgeben.

Diese Kleidung sollte noch gut tragbar und sauber sein.

 

 

Partnerschaft
mit sozialen Einrichtungen in Kaunas (Litauen)

Gemeinsam mit der Caritas Wesermarsch unterstützt unsere Gemeinde in einer Partnerschaft in Kaunas (Litauen) zwei soziale Einrichtungen. Zum einen ist es ein Kinderheim für körperlich und geistig behinderte Kinder zum anderen das Hospiz, eine stationäre Einrichtung für Schwerstkranke und Sterbende.


Auch im Namen derer, die diese Hilfe empfangen, sagen wir schon jetzt von Herzen:

"Vergelt's Gott"!

Sidebar

Footer